×

Startseite

Über uns Kalender Chronik Kontakt Impressum Datenschutz

Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg
Stamm Fridtjof Nansen
Kaiserslautern

Das Friedenslicht ist da

Das Friedenslicht ist da

13. Dezember 2020     Matthias

Das Licht aus Bethlehem will über Grenzen hinweg Frieden verbreiten - auch über Grenzen, die aktuell durch Kontaktbeschränkungen bestehen. Durch die Verteilung des Lichtes wollen auch wir dazu beitragen, etwas mehr Licht und Wärme in die dunklen Zeiten von Covid-19 zu bringen.

Jedes Jahr… bringen Pfadfinder*innen zu Weihnachten das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gemeinden. Das Licht wird vom ORF in Bethlehem entzündet und in Wien an Pfadfinderinnen aus ganz Europa und darüber hinaus weitergereicht.

Jedes Jahr… wird das Licht in zentralen Aussendungsfeiern weitergereicht an Gruppen und Gemeinden. Pfadfinder*innen tragen es in die Familien, in Kirchengemeinden, Krankenhäuser und Schulen, in Verbände, öffentliche Einrichtungen, in Altersheime und zu den Obdachlosen, in benachbarte Moscheen und Synagogen und zu Menschen, die im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens stehen – und zu denen am Rande.

Dieses Jahr… ist alles ein wenig anders. Aufgrund der aktuellen Lage gibt es keine zentrale Aussendungsfeier in Speyer. Doch gerade in diesen Zeiten ist es besonders wichtig, den Gedanken des Friedenslichtes weiter zu tragen. Deshalb wird es trotz Covid-19 die Möglichkeit geben, sich das Friedenslicht abzuholen.

Dieses Jahr… hat nur ein Pfadfinder aus unserem Stamm das das Friedenslicht aus Betlehem nach Kaiserslautern gebracht. Es wird am Sonntag, den 13.12.2020 um 15:00 Uhr bei einer kurzen Andacht in der Martinskirche weitergegeben. Bringt eine Kerze mit, entzündet das Licht von Bethlehem und tragt es zu euch nach Hause. Tragt den Gedanken des Friedens weiter, vor allem in diesen schwierigen Zeiten.

Des Weiteren besteht in diesem Jahr die Möglichkeit, das Friedenslicht am 4. Advent, Sonntag, 20. Dezember 2020, zu Hause zu empfangen. Die Pfadfinder*innen vom BdP Stamm Goten und wir möchten möchten wirklich Jeder und Jedem die Möglichkeit bieten, das Friedenslicht zu empfangen. Hierzu muss vor der Haustür eine Kerze oder Laterne aufgestellt werden. Wir kommen vorbei, entzünden das Friedenslicht und klingeln dann an der Tür. Alles mit dem gebotenen Corona-Abstand. Interessenten hierfür melden sich bitte bis zum 15.12.2020 unter folgender Adresse an: pfadfinder-kl.de/friedenslicht

Wir freuen uns auf viele leuchtende Kerzen!